Einkaufen | Weinhandlung

Weingut Sonnenberg

Heerstraße 98, 53474 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler | Mehr Infos
Geschlossen | Lieferung | Abholung

Trockene Rotwein

Unser trockener Landwein, ein Cuveé aus 80% Portugieser- und 20% Spätburgundertrauben, ist ein leichter Wein für jeden Tag. Moderat im Alkoholgehalt, jedoch sehr fruchtbetont und harmonisch im Geschmack. 

Er hat eine brillant hell- kirschrote Farbe, mit einem leichten, frischen Aroma. Am Gaumen entfaltet er eine fruchtige, nach roter Johannisbeere und gelber Kirsche schmeckende, Note und schließt  mit einer angenehmen Säure im Abgang ab.

Unser klassisch ausgebauter, trockener Spätburgunder ist ein feiner, eleganter Rotwein mit fruchtig, frischer Beerennote. Gereift in alten Fuderfässern, präsentiert er sich mit einer hellen, brillanten Farbe und entwickelt ein intensives Fruchtbukett. Unkompliziert zu trinken, überwiegen helle Beerenaromen wie Himbeere und Kirsche. Ideal zu Schweinefilet und Hähnchenschnitzel. Seine charmant eingebundene Säure, harmonisiert mit einem moderaten Alkoholgehalt und bietet somit ein ausgeglichenes Alkohol-Säure-Spiel.

Speise-Empfehlung: Schweinefilet / Hähnchen mit nicht zu kräftigen Saucen / Beilagen

Ein Spätburgunder aus einer der Spitzenlagen Bad Neuenahrs. Ahrtypisch ausgebaut: Auf Schiefergestein gewachsen, zeigt sich der Wein mineralisch, vollmundig und gehaltvoll, aber trotzdem sehr fruchtbetont. Ein wunderbarer Begleiter zu Braten und Ente. Der Wein zeigt typische Terroirnuancen und ein intensives Aroma von reifen Kirschen und Erdbeermarmelade. Dieses Geschmacksbild zeigt sich sowohl am Gaumen, als auch im Abgang und bildet zusammen mit einem stimmigen Verhältnis zwischen Alkohol und Säure einen harmonischen Wein.

Der Frühburgunder ist klassisch ausgebaut und gehört zu unseren Spitzenweinen. Eine klare Frucht, die an Brombeere und Wildkirsche mit leichtem Erdbeeraroma erinnert, und ein ausgewogener Tanningehalt machen den Frühburgunder zu einem edlen Trinkwein für unvergessliche Stunden. Zu Antipasti, aber auch Rinderfilet ist der Frühburgunder ein echter Genuss und unterstreicht zart die Röstaromen der Speisen. Ein leichter, angenehm trockener Rotwein mit angenehmem Körper, der durch ein gutes Zusammenspiel zwischen Säure, Alkohol und Fruchtgeschmack abgerundet wird.

Unser Spätburgunder „S“ ist ein körperreicher und eleganter Spätburgunder. Etwas „vom Holz geküsst, aber nicht erschlagen“, mit dunklen Beerenaromen und zarten Vanillenoten.  Die Trauben für diesen Wein kommen aus der Lage Neuenahrer Schieferlay und werden mehrfach selektiert, bevor sie besonders schonend verarbeitet werden. Das „S“ steht für die Spätlesequalität des Weines. Ein Genuss nicht nur zu Wild und Rinderfilet, sondern auch pur am wärmenden Kaminfeuer mit guten Freunden. Das harmonische Gleichgewicht zwischen Säure und Alkohol,  gibt den milden Geschmack, der noch im Abgang von dunklen roten Beeren wie der schwarzen Johannisbeere und Schwarzkirsche geprägt wird.

Der Spätburgunder „A“ trocken zeigt ein sehr gelungenes Spiel zwischen Tiefe, Kraft und feiner Struktur. Frucht, Tanningehalt, Säure und Alkohol stehen in einem sehr harmonischen Verhältnis zueinander. Geschmacklich überwiegen Aromen wie Kirsche und Brombeere mit Sandelholz- und Vanille und machen den Spätburgunder „A“ zu einem besonderen Wein für jeden besonderen Anlass. Der feine, aber trotzdem kräftige Körper des Spätburgunders wird durch einen eleganten Abgang mit angenehmen Gerbstoffen abgerundet. Am Gaumen spürt man eine leicht marmeladige Fruchtnote, die lange vorhält. Aus der Lage Neuenahrer Sonnenberg kommt dieser besonders edle Tropfen. Ein Wein mit Auslesequalität, handverlesen und extraktreich. Die intensive Frucht, hohe Mineralität und die ausgewogenen Aromen machen ihn zu einem rundum harmonischen und sehr eleganten Spätburgunder. Klassisch ausgebaut und doch „vom Holz geküsst“ präsentiert sich der Spätburgunder „A“ vollmundig, mit wunderbaren dunklen Beerenaromen, Anis und zarten Vanillenoten.

Neben den Klassikern auf unserer Weinliste finden Sie seit Januar 2009 auch den Wein, mit der Nr. 23. „Zurück zu den Wurzeln“ könnte man die Idee vom Winzermeister des Hauses und seinem Großvater Norbert Görres nennen, die Grundlage und Richtschnur für diesen Wein ist. Hier werden Tradition und Moderne auf höchstem Niveau vereint. Ein Spitzenwein, naturrein (ungefiltert) und 15 Monate im Holzfass gereift. Also ein moderner Tropfen, basierend auf längst in Vergessenheit geratener Weinbautradition. Umso besonderer, als das der Großvater Norbert Görres kurz nach Verkauf des ersten Spätburgunders „R“ im April 2009 plötzlich verstarb. Sein Erbe in Form von tiefem und vielfältigem Weinwissen bewahren wir speziell auch in diesem Wein. Unser unfiltrierter, trockener Rotwein, ist von der Machart an einen Reservewein angelehnt und hat daher eine typische Charakteristik für diesen Prozess. Im Gaumen entfaltet sich eine rote Beerenmischung mit süßlicher Note und leichten Röstaromen  durch die Reifung im französischen Eichefass. Im Abgang entfaltet sich Vanille mit einer zarten Mokkanote und gibt eine angenehme Säure-Alkohol-Balance mit abgestimmter Gerbstoffintensität.

Unseren Inspiration Z könnte man wohl einen Jahrhundertwein nennen, denn er kann nur in ganz besonderen Jahren hergestellt werden. Klimatisch braucht er sehr warme, trockene Jahre. An den Weinbergsmauern der Lage „Turmberg“ wachsend, werden die Rebstöcke  in sonnigen Jahren schnell reif, weil die alten Mauern die Wärme stark reflektieren, viel Feuchtigkeit führt jedoch zu starker Fäulnis mit 100% Ernteausfall. In kalten, feuchten Jahren werden die Trauben nicht reif. Wenn der Inspiration Z aber ausgebaut werden kann, entfaltet er ein ganz besonderes Aroma und führt zu waren Geschmacksexplosionen am Gaumen. Zarter Anis, Vanille, dunkle Waldbeere, Rosinen, Feige, Bitterschokolade und sogar ein Hauch von Pfeffer lassen sich erahnen. Ein wahrlich interessanter Wein, der gehaltvoll, samtig und harmonisch ist und farblich ein tiefes Rubinrot präsentiert. Ein Genuss für besondere Momente und unvergessliche Stunden. Würdevoll für jede bestandene Prüfung, jeden Geburtstag und jede Liebeserklärung. „Z“ wie Zukunft und die Krönung jeden Alphabets.

Rotweine mit Restsüße

Unser Spätburgunder mild hat eine hohe Restsüße und ist durch die intensive Frucht sehr harmonisch und angenehm zu trinken. Ein sympatischer Wein, bei dem alle Bestandteile gut eingebunden sind. Besonders geeignet zu Dessert und Schokolade. Der Spätburgunder mild präsentiert eine Vielfalt von roten Früchten, wie  Johannisbeere, Kirsche und Erdbeere. Diese frischen und fruchtigen Aromen entfalten sich  im Gaumen und bieten auch Lieblich-Trinkern ein besonderes Geschmackserlebnis. Ein unkomplizierter Wein, den man auch etwas kühler an warmen Sommerabenden genießen kann.

Der Ahrtaler Landwein halbtrocken ist ein Cuveé aus 80% Portugieser und 20% Spätburgunder. Ein leichter Tischwein für jeden Tag. Der moderate Alkoholgehalt, die intensive Frucht und eine ausgewogene Restsüße machen ihn zu einem rundum harmonischen Wein. Unser halbtrockener Landwein präsentiert ein frisch fruchtiges Himbeerbukett mit leicht blumiger Note. Diese Charakteristik zeigt sich auch am Gaumen und macht den Landwein zum perfekten Wein für heiße Sommertage. Auch leicht gekühlt  im Strandkorb an der Ostsee bei 30 °C ist dieser Wein ein wahrer Genuss.

Der Spätburgunder halbtrocken präsentiert sich fruchtig, samtig- weich und unkompliziert. Süße und Säure stehen in einem angenehm ausgeglichenen Verhältnis zueinander. Himbeer- und Kirscharomen prägen den Wein geschmacklich. Der klassische halbtrockene Spätburgunder hat eine sehr intensive kirschrote Farbe und zeigt einen harmonischen Fruchtgeschmack mit zarter Holznote und leichter, angenehmer Gerbstoffintensität im Abgang. 

Der Spätburgunder feinherb ist der Geheimtipp der Chefin. Ein Burgunder der sich sanft an den Gaumen schmiegt und mit einer leicht dezenten, aber nicht aufdringlichen Restsüße an der oberen Grenze der trockenen Weine präsentiert. Der zarte Holzgeschmack in Form einer Vanillenote ist der Weinstilistik angepasst und deswegen sehr dezent gehalten. Nicht nur ein Frauenwein, sondern auch für starke Männer mit Experimentierfreude und als idealer „Einsteigerwein“ besonders geeignet. Unser feinherber Spätburgunder zeigt eine klare Fruchtnote in Form eines klassischen Aromas von Sauerkirsche. Diese Frucht entfaltet sich im Mund zusammen mit der zarten Restsüße zu einem sehr angenehmen und harmonischen Trinkwein, der sich zugleich vollmundig am Gaumen präsentiert. Im Abgang zeigt sich eine angenehme und leichte Präsens von Tanninen. 

Weißwein

Harmonisch-fruchtiger Wein, sehr unkompliziert und leicht im Geschmack. Ein Wein der besonders an heißen Sommertagen der ideale Tischbegleiter für Speisen wie Fisch, Spargel und Salate, aber auch gegrilltes Geflügel, Schwein und Gemüse ist. Er hat eine strahlende, hell- grünliche Farbe. In seinem Bukett lassen sich tropische Früchte, wie reife Ananas und ein Hauch von Sommerblumen erkennen. Sein Bukett spiegelt sich im Zusammenspiel mit prickelnder Säure auch im Gaumen wieder. Mit moderatem Alkoholgehalt auch ein idealer Genuss an lauen Sommerabenden auf der Terrasse.

Der Grauburgunder feinherb zeichnet sich durch seine intensive Frucht aus. Er ist feinperlig, hat eine angenehme Säurestruktur und ist angenehm zu trinken. Als Terrassenwein ebenso gut geeignet, wie als idealer Essensbegleiter, auch zu kräftigeren Speisen. Der gold schimmernde feinherbe Grauburgunder aus unserem Haus weist in der Nase den typischen Duft von grünen Früchten, wie reifer Apfel und Birne, aber auch Nuancen von überreifen Bananen auf. Er ist der beliebteste Wein unserer Gäste bei den Open air- Veransaltungen Burgunderfest, Ahrathon und Rock &Wine. Im Gaumen merkt man einen schönen langen Abgang mit angenehmen Gleichgewicht von Säure und Alkohol. Frisch, fruchtig und fein.

Der Weißburgunder ist etwas dezenter und eleganter als unser Grauburgunder, steht ihm aber in Güte um Nichts nach. Die feinen Fruchtnoten und das leichte Mouseé machen ihn zum besten Begleiter bei Fisch- und Spargelgerichten. Der typisch hell strahlende Weißburgunder zeigt einen interessanten Duft in der Nase von reifem Apfel, Birne und Pfirsich. Diese Aromen finden sich auch im Geschmack wieder und vereinen sich zu einem spritzigen und prickelnden Weißwein mit einem trockenem Abgang. Der Weißburgunder trocken ist ein fruchtig- frischer Wein mit einem interessanten Spiel von leichter Frucht und zarter Säure. Sehr elegant auch ohne Essensbegleitung als sommerliche Erfrischung auf der Terrasse zu genießen. Er ist feinperlig, wie alle unsere Weißweine, weil er von uns kontrolliert bei ca. 10°C kalt vergoren wird und somit noch eine leichte natürliche Kohlensäure von den Gärprozessen auf die Flasche retten konnte. Er hat außerdem eine gute Säurestruktur und verspricht daher einen  sehr angenehmen Trinkgenuß.

Blanc de Noir

Unser Blanc de Noir mild ist ein fruchtig- frischer Wein mit einem interessantem Spiel von Süße und Säure. Elegant, mit moderatem Alkoholgehalt und doch vollmundig und fruchtig im Geschmack. Er hat eine leicht lachsfarbige, strahlende Erscheinung. Durch sein intensives tropisches Früchtearoma und leicht blumigen Nuancen, wie Mango, Maracuja und Litschi, wird er zu einem interessanten, frischen Sommerwein. Im Gaumen entfalten sich ebenfalls die tropischen Früchtearomen mit frischer Säure im langen Abgang. Ideal auf  7 °C gekühlt genießen.

Der Blanc de Noir feinherb zeigt sich durch mehrfache Selektion der Trauben und gezielte Kaltvergärung sehr fruchtig und frisch. Er zeichnet sich durch sein zartes Museé und seine wunderbare Geschmackstiefe aus. Ein großartiger Sommerwein der hervorragend zur asiatischen Küche passt. Dabei ist unser Blanc de Noir zu 100% aus Spätburgundertrauben. Direkt nach dem Entrappen (Trennung der Beeren vom Stilgerüst) wird von den roten Trauben ein Teil des weißen Saftes abgezogen. Dadurch wird der Wein besonders fruchtig und erhält die besondere Stoffigkeit. Wie der Name sagt: Weißer Wein aus dunkler Traube! Unser bronzefarbender feinherber Blanc de Noir ist ein leichter und angenehmer Wein. Durch seine tropischen Früchtearomen, wie Pfirsich, Maracuja und Aprikose, gepaart mit einem Touch samtweicher Restsüße ist er ein idealer, frischer und prickelnder Wein für die Frühlings-und Sommerzeit.

Eine intensive Frucht, kombiniert mit einem zarten Musée machen diesen Wein zu einem idealen Begleiter für die Sommerküche. Neben Grillkäse, Gemüse und deftigen Salaten passt er auch gut zu kräftig gewürztem Grillfleisch. Stachelbeere kombiniert mit gelber Kirsche und Mangonoten beschreiben die Geschmackskomponenten des Weines am besten. Eine hervorragende Alternative in weiß für alle Rotwein-Fans und auch zum „einfach so Trinken“ auf der Terrasse oder im Winter vor dem Kamin geeignet.

In besonderen Jahren gibt es auch besondere Weine. Von den besten Spätburgundertrauben aus dem Jahrhundertjahrgang 2018 haben wir den Saftentzug separat ausgebaut. Nach rund zweimonatiger Kaltgärung (bei 10 °C) ist so ein edelsüßer Dessertwein besonderer Güte entstanden. Eine intensive Frucht, kombiniert mit einem leichten Musée machen ihn zum idealen Begleiter für alle Süßspeisen wie auch Eis. Mirabellen-, Kirschen- und Pfirsicharomen und die zarte Lachsfarbe machen den Wein zu einem besonderen Genuss in den Sommermonaten.

Sekt

Unser CARAT ist ein Burgunder– Cuvée Sekt der mit dem traditionellen Flaschengärungsverfahren nach Champagner-Machart hergestellt wurde. Die gekonnte Kombination der drei Burgunderrebsorten Spät-Weiß- und Grauburgunder führt zu einer spritzig- frischen Harmonie. Cremige Fruchtnoten wie Pfirsich und Mirabelle spielen mit Aromen von Zitrusfrüchten und sorgen so für einen prickeligen Genuss. Eine moderate Säure verspricht angenehmen Trinkgenuß. Ein edler Tropfen für unvergessliche Momente mit Freunden. Ob Silvester, Geburtstag oder Empfang, jeden Tag gibt es die Gelegenheit für eine elegante Erfrischung.

Trester

Ein Tresterbrand der aus dem hochwertigstem Spätburgunder Lesegut gebrannt wurde. Gereift ist er mehrere Jahre im kleinen Holzfass, wodurch er weiche Aromen und einen feinen, reinen Duft entwickelte. Ein milder Abgang von zarten Vanillenoten machen ihn zum idealen Digestif.

Traubensaft

Als Kinderwein immer wieder ein wahrer Seelentröster und gern gekauftes Produkt, empfiehlt sich unser roter Traubensaft!
Es geht auch ohne Alkohol: Statt täglich ein Glas Rotwein zu trinken reicht es auch den Saft der roten Weintrauben zu genießen. Naturbelassen und mit 100% Fruchtgehalt können Sie ohne Reue auch mal ein Gläschen zuviel trinken. 

Pure Sonnenkraft und 100% Fruchtgehalt aus frischen, vollreifen Weintrauben zeichnen unseren weißen Traubensaft aus und machen ihn zu einer alkoholfreien Alternative zu unseren Weinen. Naturbelassen mit intensiver Frucht, schmeckt er am besten gekühlt. 

Liebe Weinfreunde,

herzlich Willkommen bei unserem Familienweingut in Bad Neuenahr am Fuße des Rotweinwanderweges. Wir möchten Sie gerne für unseren Betrieb, unsere Familie, unsere Philosophie und unsere Weine begeistern. Auch über einen persönlichen Besuch von Ihnen würden wir uns sehr freuen. Der Weinverkauf ist täglich für Sie geöffnet. Weinproben und geführte Weinwanderungen können ab 10 Personen jederzeit individuell mit uns vereinbart werden. Selbstverständlich können unsere Räumlichkeiten auch für private und gewerbliche Veranstaltungen genutzt werden.

Von Mitte September bis Ende Oktober haben wir unsere gemütliche Strausswirtschaft für Sie geöffnet. Steigen Sie dann mit uns in den romantischen, alten Gewölbekeller. Als natürliche Temperaturkammer bietet er beste Voraussetzungen für die exzellente Fassweinreife unserer Spätburgunder und Frühburgunder Rotweine. In unserem Keller verbindet sich Traditionelles mit modernster Kellertechnik auf höchstem Niveau. Lassen Sie sich von uns in die Welt des Weines entführen. Probieren sie unsere fruchtigen, frischen Grauburgunder und Weißburgunder Ahr Weißweine, sowie unsere samtigen, klassisch ausgebauten Spätburgunder und Frühburgunder Ahr Rotweine, oder fühlen Sie sich einfach nur wohl, als Gast in unseren gemütlichen Räumlichkeiten.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Winzerfamilie, Linden

Montag
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 14:00
Sonntag
10:00 - 12:00
Routenplanung & Karte
Karte anklicken für Routenplanung zu Weingut Sonnenberg Karte anklicken für Routenplanung
Impressum

Weingut Sonnenberg
Heerstraße 98
53474 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Deutschland

E-Mail: info@weingut-sonnenberg.de
Telefon: +4926416713
Mobil: +491777948949
WhatsApp: +491777948949

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung

Unterstützt durch